Willkommen

Das Industriezelt …

Nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten!

Egal ob Lagerung, Montage, Verkauf, Baustellenüberdachung oder die Präsentation Ihrer Produkte – unsere Industrierzelte, Lagerhallen und Lagerzelte sprechen für sich – besonders bei der schnellen Verfügbarkeit und schneller Montagezeit!

Für Ihren kurz- oder mittelfristigen Raumbedarf sind unsere Industriezelte die optimale Lösung. Innerhalb kurzer (Montage-)Zeit verfügen Sie über neue Verkaufs- und/oder Lagerflächen!

Unsere Industriezelte können zu jeder Zeit an einen anderen Ort umgesetzt werden und ist in der Erweiterung variierbar. Mit- und ohne Fundament aufstellbar – dabei spielt der Untergrund (Asphalt-/Schotterflächen etc.) nur in seltenen Fällen eine Rolle … So sind Sie selbst bei größeren Schwankungen bzgl. Platz-/Raumbedarf auf der „sicheren Seite“!

  • Schneelast bei allen Zelttypen bis 125kg/m2 – höhere Schneelast auf Anfrage!
  • Seitenhöhe ist bei allen Spannweiten zwischen 3,50 m bis 6,20 m möglich
  • Alle Zelte sind nach der neuen DIN EN 13782 Norm
  • Größte freitragende Breite: 30 m!
  • Binder/Pfostenabstand: 2,50 m und 5,00 m

Die Einsatzmöglichkeiten der Industrie- und Lagerzelte:

  • Lagerhalle
  • Überdachung für witterungsempfindliche Materialien
  • Schutz für Fahrzeuge/Geräte
  • Austellungs- und Verkaufshalle
  • Erweiterung für Verkaufs-/Lagerflächen
  • Landwirtschaftshalle
  • Baustellenüberdachung

In den meisten Fällen können diese Industriezelte ohne große Formalitäten aufgestellt werden. Die von uns vertriebenen Standardgrößen beinhalten eine TÜV-geprüfte Statik oder ein Baubuch – bei Sondergrößen erhalten Sie ebenfalls eine Statik, welche Sie beim Bauamt vorlegen sollten, um detaillierte Auskünfte über den Bedarf einer Baugenehmigung zu erhalten.

Problematik Frost und „Kondenswasser“

Gegen die Bildung von Schwitzwasser werden (bei Bedarf) Innenplanen eingezogen – somit wird das entstehende Kondenswasser aufgefangen und über die Seiten zum Boden abgeleitet. Gleichzeitig erhalten Sie mit einer Innenplane, welche auch an den Seitenwänden eingezogen wird, eine gewisse Frostsicherheit, bzw. Isolation. Die Hallenwand kann bei Bedarf auch mit Sandwichpaneelen verkleidet werden – dadurch kann Ihre Lagerware auch bei längeren Standzeiten vor Frost geschützt werden!

Sturm- und Schneesicherheit

Unabhängig, wie unsere Industriezelte verkleidet sind (Plane/Trapezblech) – je nach Größe beträgt die Schneelast zwischen 25 und 100 kg/m² und widerstehen (nach DIN 4112) bis Windstärke 9 – je nach Ausführung sogar bis Windstärke 12 (DIN 1055)!

Der Untergrund …

Es spielt prinzipiell keine Rolle, auf welchem Untergrund ein Industrie- und Lagerzelt aufgestellt wird – Asphalt- und Pflasterflächen sowie verdichteter Schotter bilden bereits eine solide Basis! Erdnägel (bis 1 m Länge!) fixieren die Industriezelte – bei betonierten Flächen geschieht die Fixierung mit dafür geeigneten Schwerlastdübeln.

Dimensionen …

Je nach Größe der Zelthalle und Schneelast werden unsere Lager- und Industriezelte mit Zugbändern oder Druckstreben ausgeführt – im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der Standardgrößen:

Spannweite
[m]
Seitenhöhe
[m]
5,00 3,50
5,00 4,20
5,00 5,00
7,50 3,50
7,50 4,20
7,50 5,00
10,00 3,50
10,00 4,20
10,00 5,00
12,50 3,50
12,50 4,40
12,50 5,00
15,00 3,50
15,00 4,40
15,00 5,00
17,50 3,50
17,50 4,40
17,50 5,00
20,00 3,50
30,00 6,20

 

industrie-und-lagerzelt-christo-zeltbauer-lagerzeltverleih

Weitere Größen auf Anfrage!

Der Binderabstand beträgt 2,50 m – dadurch wird eine hohe Standfestigkeit und generelle Stabilität erreicht!